鸡腿去骨

Kennt Ihr das auch: Ihr habt ein richtig leckeres Rezept für Hühnerschenkel, aber die blöden Viecher haben aus irgendeinem Grund Knochen, obwohl Ihr die überhaupt nicht braucht? Nun, hier wird Euch geholfen:

Wenn Ihr jetzt kein richtig leckeres Rezept habt, geht Ihr einfach mal zum asiatischen Supermarkt Eures geringsten Mißtrauens (je siffiger die Gegend, desto besser sortiert sind die) und kauft, wenn Ihr das nicht eh schon habt, Sesamöl, Chiliöl, Sojabohnen-Paste (die in der grünen Packung), Laoganma (steht drauf, ist ein Glas), chinesischen Kochwein, helle Sojasoße und Austernsoße.

Dann macht Ihr, was der nette Mann in dem Video erklärt – oder auch nicht; ist halt schick ohne die Knochen; nimmt sich aber geschmacklich nichts – und es geht vor allem auch mit Flügeln (auch das auf dem Video) mit so anderthalb Kilo Fleisch. Dann nehmt ihr ein Messer und macht mit dem Fleisch, was eine gestörte Dreizehnjährige mit Liebeskummer mit ihren Unterarmen machen würde. Ihr könnt aber ruhig etwas tiefer schneiden, das Hähnchen ist bereits tot. Ja, auf beiden Seiten; Ihr müsst das schließlich nicht vor Euren Eltern verstecken.

Nachdem das ein chinesisches Rezept ist, nehmt Ihr dann von allen genannten Zutaten einen großen Esslöffel, würzt es noch mit großzüzig Cumin und Scharf, und knetet es dann einmal durch, als wären es Brüste. Ich würde medizinische Handschuhe tragen; das ist widerliche Siffe, die mal überhaupt nirgendwo mehr abgeht.

Dann macht man Plastikfolie über die Schale, tut die in den Kühlschrank, und wartet ein paar Stunden, besser einen Tag.

Zubereitung dauert so ein, zwei Stunden; ich empfehle 150° – das Fleisch einfach auf ein Backblech mit Backpapier; wie gesagt, die Marinade wegzuputzen macht überhaupt keinen Spaß. Wenn’s lecker aussieht, wenden. Wenn auch das lecker aussieht, Ofen aus und warten, bis man es anfassen kann. Guten Appetit.

3 Replies to “鸡腿去骨”

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: