Der Green New Deal

Lesen wir mal, was die US-Kommunisten in ihrem 5-Jahres-Plan so utopieren:

Transform our energy system to 100 percent renewable energy and create 20 million jobs needed to solve the climate crisis

Oh Gott. Wie? Welche Krise? Wie lösen? Warum 20 Millionen Jobs, geht das nicht auch mit 19? Wir müssen wohl ins Detail gehen.

Reaching 100 percent renewable energy for electricity and transportation for electricity and transportation by no later than 2030 and complete decarbonization of the economy by 2050 at latest… by expanding the existing federal Power Marketing Administrations to build new solar, wind, and geothermal energy sources.

Ah. Wir vergrößern eine Behörde. Das hat schon immer geholfen.

Ending unemployment by creating 20 million jobs needed to solve the climate crisis. These jobs will be good paying, union jobs with strong benefits and safety standards in steel and auto manufacturing

Äh – wir wollten aber schon noch bis 2050 eine “complete decarbonization”, oder? Dann gibt’s aber keinen Stahl mehr, so wegen Physik und Chemie und so.

We will also create millions of jobs in sustainable agriculture

Ah. Ein Arbeiter- und Bauernstaat. Wie Pol Pot. Führt dann zu so blühenden Landschaften:

Directly invest an historic $16.3 trillion public investment … to include black, indigenous and other minority communities who were systematically excluded in the past.

16 Komma 3 Billionen. Wo kommen die denn her? Da hat aber jemand gut darüber nachgedacht, dass eine Kommazahl glaubwürdiger wirkt als eine völlig beliebig aus der Luft gegriffene.

Wie kommt das Geld denn wieder rein? Weil – von den 2.3 Billionen, die wir “blacks” in Afrika gegeben haben, haben wir ja nun eher keinen cent wiedergesehen?!

We will guarantee five years of a worker’s current salary, housing assistance, job training, health care, pension support, and priority job placement for any displaced worker, as well as early retirement support for those who choose it or can no longer work

Wer zahlt das?

Declaring climate change a national emergency

Ich erkläre hiermit die Klimakrise für gelöst.

Komisch – hat auch nix geholfen.

Saving American families money by … lowering energy bills

Ich zahle gerade 30 cent pro kWh, das ist das dreifache wie in den USA, und das reicht bei Weitem nicht für 100% renewable, sollte das denn überhaupt gehen. Wie wollen die das billiger hinkriegen? Zaubern?

Supporting small family farms by investing in ecologically regenerative and sustainable agriculture. This plan will transform our agricultural system

Definitiv Killing Fields.

Justice for frontline communities – especially under-resourced groups, communities of color, Native Americans, people with disabilities, children and the elderly – to recover from, and prepare for, the climate impacts, including through a $40 billion Climate Justice Resiliency Fund

… plus die 16,3 von oben sind das jetzt schon 16,34 Billionen an Neger und Gesocks. Wirkt wie ein Tropfen auf den heißen Stein, ne?

Commit to reducing emissions throughout the world, including providing $200 billion to the Green Climate Fund

16,54 Billionen. Drucken wir einfach? Was kann da schiefgehen?!

We will reduce domestic emissions by at least 71 percent by 2030 and reduce emissions among less industrialized nations by 36 percent by 2030

Carpet Bombing zu den Killing Fields?

We will invest in public research to drastically reduce the cost of energy storage, electric vehicles, and make our plastic more sustainable through advanced chemistry.

Ihr wolltet immer noch “complete decarbonization”. PET, wie alle Plastiks, haben so chemisch eine Formel wie C10H8O4. Ist nix mehr mit Plastik, Kinder.

Die billigste Möglichkeit der Energiespeicherung sind übrigens Stauseen, eine hunderte Jahre alte und nahezu perfektionierte Technologie. Wie viel Forschungsgelder wollt ihr denn für die Einsicht ausgeben, dass die Kanadier es genauso wenig toll finden, ihr Land komplett zu fluten, wie das bei uns Skandinavien, Österreich und die Schweiz würden?

Expanding the climate justice movement

Wir, als Regierung, unterstützen eine Protestgruppe. Wollt ihr dazu noch eine Zeitschrift rausgeben, so “Die Windstille”?

This plan will pay for itself over 15 years

Ui – das war jetzt überraschend. Wie?

Making the fossil fuel industry pay for their pollution, through litigation, fees, and taxes, and eliminating federal fossil fuel subsidies

Das sind dann Mehrkosten für die Verbraucher, nicht “pay for itself”.

Revenues will be collected from 2023-2035, and after 2035 electricity will be virtually free, aside from operations and maintenance costs.

Weil wir das Perpetuum Mobile entdeckt haben, oder weil Solarpanele auf Bäumen wachsen werden?

Scaling back military spending

Okay, das sind 650 Milliarden. Von den ausgegebenen 16,3 Billionen sind das schonmal 3,9%. Fehlen nur noch 96,1%. Und was soll schon passieren, wenn Tausende Navy Seals, Green Berets und Army Rangers, die nichts können als Töten, plötzlich auf der Straße stehen?! Kennt ihr die Geschichte der SS? Nein? Dachte ich mir.

Collecting new income tax revenue from the 20 million new jobs created by the plan

Äh – ist das jetzt totale Milchmädchenrechnung? Wie viele Jobs habt ihr denn derweil vernichtet? Alle?

Reduced need for federal and state safety net spending due to the creation of millions of good-paying, unionized jobs

Toller Plan. Man könnte das auch einstellen. Wollt ihr aber nicht, ihr wollt es expandieren. Lügner.

Making the wealthy and large corporations pay their fair share

Der faire Anteil der 1% Reichen sind aber doch sicher nicht die 50%, die sie aktuell an Steuern zahlen, sondern eher so, ganz sozial, 1%, oder? Wo kommt das restliche Geld her? Mal abgesehen davon, dass ihr so ziemlich jede profitable Industrie gerade ruiniert habt?


Ja, ne, überzeugt mich nicht so. Warum sollen wir das nochmal machen?

Economists estimate that if we do not take action, we will lose $34.5 trillion in economic activity by the end of the century

Echt? Bis zum Ende des Jahrhunderts gebt ihr aber, bei den aktuellen Zahlen, 51,1 Billionen allein für’s Militär aus – knapp 50% mehr. Das ist wohl gar nicht so schlimm mit der Umwelt, oder?

2 Replies to “Der Green New Deal”

  1. Jetzt hab ich’s kapiert 😉 Der Bernie, der alte Sozialist, will nicht nur den neuen Menschen, sondern diese Menschen auch alle auf der Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry ausbilden, weil die Nummer sonst nicht gut geht.

    Jetzt muss ich mal ueberlegen, wie ich mir einen kohlenstoff-freien Zauberstab schnitze…

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.