G27.7

Ich finde es ja nun aus der Distanz eher amüsant, dass die rot-grünen Hamburger jetzt politisch korrekt ihre Autos abgefackelt bekommen, aber es ist natürlich nicht ok, dass die Polizei da einfach wahllos Leute verprügelt. 

Nun tut die Polizei das aber nicht, die verprügeln eigentlich nur Terroristen, teils auch Terroristen von der Presse, aber halt Terroristen. 

Und da muss man halt das “höhere Gut” sehen, was die Polizei schützt. Das ist für den einzelnen natürlich nicht immer toll, ich musste gerade mehrere hundert Euro berappen, nur weil die coast guard ein paar Leute vor dem Ertrinken retten musste (echte Menschen, keine Flüchtlinge). Das ist natürlich blöd für mich, und super undankbar von den nicht – ertrunkenen, aber mei. 

Und da frage ich mich dann halt, was ich von G20- Demonstranten habe. Ich meine, klar, es hat Vorteile, wenn man sich auch mal sieht, aber die trinken ja nun kein Bier miteinander, von daher ginge  das auch via Skype. Gegen solche totale Verschwendung von Geld zu demonstrieren unterstütze ich also, aber das passiert ja nun nicht; die zünden Zeug an. 

Das unterstütze ich nicht. 

Ich fände es aber gerade eine gute Idee, mal so ein paar türkische Polizisten das regeln zu lassen. Internationaler Austausch und so. Ich würde jetzt gerne ein Foto eine s türkischen Polizisten posten, aber ich bin nun nicht doof…

Zudem ist das Wasser kalt. 

Advertisements

3 Replies to “G27.7”

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s