Ich bin Feminist! Hilfe, ich brauche eine/n Ärzt*in!

Da postet doch der Lukas Schoppe , so ein vom System – und irgendeiner Schlampe – in den Arsch gefickter armer Kerl bei Twitter, dass er laut diesem Test tatsächlich zu 74% “liberaler Feminist” sei.

Zu Beginn: ich habe den Test auch gemacht. Meine Resultate:

Ich habe also 50% “liberalen Feminismus”. Ich finde das sehr beängstigend, aber leider ist gerade Osterwochenende und ich bin nicht mehr privat versichert, von daher kann ich nicht gleich zu einem Psychotherapeuten gehen. Ich muss das daher selbst verarbeiten. Gehen wir also die “Fragen” durch:

The wage gap is a myth; women already get equal pay for equal work.

Jupp. Das ist mal wieder einer von den Intelligenztests, der halt irgendwas attestieren will, hier Feminismus, wenn man nicht gänzlich verblödet ist, oder?

The psychological tricks and manipulations used by pick-up artists to get women to sleep with them should be considered a type of hate crime.

Zur Beantwortung dieser Frage muss man wissen, was PUA sind. Ich behaupte mal, dass das etwa 90% der Bevölkerung nicht wissen. Diese Frage ist von daher wertlos. Aber gut, die Mehrheit der Deutschen ist ja auch gegen “Hate Crimes” auf Facebook, obwohl sie nicht wissen, was Facebook ist. Bias, anyone?

Men’s rights activists and male-bashing feminists are equally tribal and regressive in their thinking.
Nein. Beides sind keine geschlossenen Gruppen, daher ist das eine blöde Frage. Und sie wird noch gebiaster, da MRA im Allgemeinen mehr konservativ-realistisch und Feministen mehr progressiv-utopisch sind. Weil die einen Penisse (und Gehirne) haben. Aber: Nö, das ist Bullshit.
The idea that men and women should have the same rights is cultural and civilizational suicide.
Ja, da stimme ich zu, aber da ist das “Warum” die relevantere Frage. Ich bin ja nun ein Anhänger von Hobbes Leviathan-Staat, und da gibt es nicht sonderlich viele “Rechte”, und die sollte jeder haben. Das Recht, irgendwas einzuschränken, ist keines dieser Rechte. Was auch keiner haben sollte. Es war schon dumm genug, dumme Männer da mitreden zu lassen, aber hey, sonst hätte es den “kommunistischen” Unsinn ja nie gegeben, oder?
Female empowerment necessarily disempowers men.
Macht von A widerspricht Macht von B. Ja. Wtf?
It is hypocritical for Western feminists to bash Western men for the smallest grievances while largely ignoring the absence of fundamental rights for women in the Muslim world.
Ja – das macht mich ja nun nicht zu einem Feministen, oder? Ich meine, das würde ja zumindest voraussetzen, dass mich die fundamentalen Rechte von Frauen in der islamischen Welt auch nur einen feuchten Dreck interessieren müssen, was keine notwendige Bedingung für diesen Vorwurf ist. Denken, Kinder, Denken.
White men peddle hatred against Muslims as a way to distract women from the fact that they are oppressed.
Ich bin kein widerlicher Rassist (wie viele Feministen), insofern kann ich eine solche generelle, rassistische Frage nur verneinen. Dass es weiße Männer gibt, die das tun, kann ich mir vorstellen, aber es gibt viel mehr Feministen, die das eher rationalen weißen Männern unterstellen als erstere.
The emancipation of women is one of the crowning glories of Western civilization.
Die Krone der westlichen Zivilisation sind – ach, mirwegen nehmt Kerzen als Maßstab, aber die Emanzipation der Frauen hat niemandem was gebracht.
The essences of men and women are so different that it makes no sense to speak of human rights; only male and female rights.
Vollkommener Bullshit, und zwei verschiedene Aussagen in einer zu verschachteln ist super-unseriös. Life, liberty, pursuit of happyness. Menschenrechte. Rest ist Wurst. Ende. Wie soll ich diese Frage beantworten außer mit “böah-äh?” – und damit wird man schon Feminist.
Swimwear advertisements featuring excessively thin models should be banned.
Ich wäre verlockt, swimwear advertisements with excessively fat models zu verbieten, aber das regelt schon der Markt…
If the use of sex robots becomes a normal practice, this will lead to the dehumanization of women.
Immer noch: Die “Objektifizierung der Frau” ist etwas, was nie stattgefunden hat und nie stattfinden wird, Es gibt eine frauifizierung von Gegenständen (oder Schafen, mirwegen), aber so ist das ist nur Bullshit.
Men’s tendency to find young and slender women more attractive than older and plumper ones has as much to do with the media as it has to do with biology.
Die erste schwierige Frage – aber Nein. Männer haben Augen, und es gibt überall hübsche Frauen.
Women are just as rational and logical as men.
Pffffffffffffffffffffffffffffffffffff. 
Trump’s political standpoints and statements are bad news for women in America.
Trumps politischer Standpunkt ist “MAGA”. Von daher: Nein, auch Frauen leben in Amerika. Was ist denn das für eine blöde Frage?
The state should enforce quotas mandating that fathers and mothers take a roughly equal amount of parental leave.
Der Staat sollte endlich mal seine Rolle im Staat, der seinen Namen verdient, wahrnehmen, und aufhören, sich in Privatangelegenheiten einzumischen. Dafuq? Wieso bekomme ich hier Feminismus-Punkte?
Men who support female empowerment are inherently weak.
Männer, die finden, dass Frauen “empowerment” brauchen, sind grundsätzlich chauvinistische Arschlöcher?! Aber, ja, die sind charakterlos, also schwach. Hey, jetzt bin ich Feminist – oder?
Women can do every job in the military just as well as men.
M-Hm. Sicher.
Women can be just as happy as men without a stable relationship.
Im Vergleich zu was? Frauen in einer glücklichen Beziehung? Dann ja. Zu Männern? Nein. Frauen haben irgendwie so ein kategorisches Problem mit “glücklich sein”.
Prostitution should not be legal.
Dooooooch. Sonst müssen wir für die ganzen Nutten und Gender-Studies-Promovierten auch noch Hartz4 bezahlen.
Children should be raised in as gender-neutral a way as possible.
Kindern irgendeine Art von Orientierung und v.a. Werte zu vermitteln ist ja so 2016.
The lack of nuanced roles for women in movies is a serious problem for gender equality.
Der Sinn bei Filmrollen sind Archetypen. Gute Archetypen haben Nuancen, aber halt im Sinne von Nuancen, nicht im Sinn von “keine Archetypen”. Ich habe aber eh seit Jahren keinen guten neuen Film mehr gesehen, an dessen Handlung (oder auch nur eine Szene ) ich mich erinnern würde. Ich sehe “gender equality” übrigens per se nicht als wichtig, von daher – was soll man da antworten? Und schon ist man wieder 50% Feminist.
Gender differences are immutable, and men and women have distinct (but complementary) social roles to play.
Geschlechterunterschiede sind nur zu einem gewissen Maß bestimmt, und Frauen wie Männer können eine Gesellschaft auch untergehen lassen. Boah, bin ich libertärer Feminist.
The fat acceptance movement champions a worthwhile cause for women; it deserves more sympathy and support.
Hey, endlich mal zwei Fragen in einer, die ich trotzdem mit “Nein” beantworten kann.
If women ran the world, there would be less violence and fewer wars.
Sicher. Wir kennen alle die Story mit der Helena von Troja. Nicht. Trotz Brad Pitt. Gott, ist das blöde.
Women are generally better people than men.
Nach welchem Maßstab? Nach jedwedem quantifizierbaren sicher nicht, aber das hielte ich für ein ethisch falsches Urteil. Frauen sind ja auch nur Menschen. Wie Neger.
Since men repress women not only in the public sphere but also in the home, feminism should not uphold the distinction between private and political, but in fact regard the private as political.

Suggestivfragen, anyone? Ich kann da nur “nein” stimmen, ohne die letzten drei Zeilen gelesen zu haben. Und wenn – immer noch nicht.

Women are just as independent and risk-seeking as men.
Ich bin mir sicher, dass es einen Smiley gibt, der sich vor Lachen auf dem Boden kringelt. Und dabei kotzt.
Sex in “blurred lines” kinds of situations, where the woman does not explicitly consent, but does not explicitly say no either, is morally on par with rape.
Nö. Siehe: Definition von “Vergewaltigung”.
It is not possible to be feminist and right-wing.
Ist das eine theoretische oder eine praktische Frage? Nur wegen des linksgrünen Mobs – aber ne, so wirklich geht das nicht, Feminismus ist eine kommunistische Ideologie, wie in Orwells Farm der Tiere, mit den Frauen als Schweinen.
The male gaze’s tendency to objectify women against their will is a serious problem for women.
Woher soll ich das wissen? Aber nein, es ist kein seriöses Problem, auch nicht für Untermenschen.
Market economies unfairly favor men’s abilities over women’s.
Marktwirtschaften sind inhärent gerecht. Also, nach dem Gerechtigkeitsmaßstab von Marktwirtschaften. Der ist für Leute, die nichts können, und/oder Leute, die nichts machen wollen, also vornehmlich Frauen, halt scheiße. Aber gerecht ist es schon.
There are only two genders.
Nein, drei. Maskulinum,, Femininum, und Neutrum. Im Ungarischen oder so gibt es – glaube ich – sogar fünf. Ich befürchte, das macht mich schon wieder zu einem Feministen.
It is not possible to be sexist against men.
Natürlich nicht. Wie wir – vor allem in Deutschland – ja von den Nazis gelernt haben, kann man auch nicht menschenverachtend gegenüber Juden sein. Das sind ja eigentlich gar keine Menschen.
Contemporary Western society is permeated by rape culture.
Es gibt keine “contemporary western society”, da muss man auch für gewöhnlich keine 500km fahren, um das zu merken. Aber es gibt nirgends eine “rape culture”.  Ich bin schon wieder 50% Feminist.
Gender equality has largely been achieved in the West. Barring certain ethnic minorities, the struggle for equality is as good as over.
Nein. Die ethnischen Minderheiten haben ganz genau Null mit Geschlechtergleichheit zu tun, und es gibt keine Geschlechtergleichheit, es gibt Frauenpämperung. Und dass da irgendwer mal einen “struggle” gehabt hätte, ist Unsinn. Frauen haben schlicht rumgemault – etwas, was Frauen grundsätzlich machen, wenn sie wollen, dass Männer irgendwas reales machen. Um dann weiter rumzumaulen. Das endet nie.
The mainstream cultural conceptions surrounding male-female dating and intercourse are constructed by the patriarchy to satisfy men’s desires.
Normalerweise spricht man attraktive Frauen auf der Straße eloquent mit “ey, boah, geile Titten, magste kurz Spanisch” an, und das klappt. Ah – Moment – nicht. In welcher Welt leben diese Leute eigentlich? Ich frage nur zwecks eines gewissen Eigeninteresses?
The state should enforce quotas mandating that a certain percentage of male-dominated high-end jobs (CEOs, board memberships, professorships, etc.) should go to women.
Der Staat sollte sich auf seine staatlichen Aufgaben konzentrieren und die mal erfüllen, bevor er Bullshit zu regeln versucht. Über sowas könnten wir reden, wenn Ladendiebe gefasst und bestraft werden, aber selbst davon sind wir weit weg. Aber rein inhaltlich sind staatlich verordnete Ladendiebe natürlich eine “Lösung”, wenn man das Problem verkennt….
Women have just as much of a sense of honor and duty as men.
Grundsätzlich? Keine Ahnung. Heute? Keine Ahnung. Ich denke, dass das bei beiden Geschlechtern gerade auf Nullniveau ist. Früher? Sicher nicht.
Giving women the vote was a mistake.
Jupp.
Fairerweise war es überhaupt eine blöde Idee, Leuten mit einem IQ unter 150 Wahlrecht zu geben, aber die sind halt leider normalerweise fuck-brutal. Und bei der damaligen “Elite” stellte sich durch exzessiven Inzest ebenfalls der niedrige IQ ein.
Feminists who don’t actually play video games should refrain from criticizing the portrayal of women in video games.
Warum? Es ist nur schlecht, wenn da jemand darauf hört – aber nur für die Leute, die das machen.

Und jetzt – ganz, ganz, bitttebitte – wieso zum Teufel bin ich 50% liberaler Feminist? Gibt es (außer Christina Hoff-Sommers, die einen Doppelnamen hat und daher gar nicht geht) Feministen, die nicht dümmer als ein vier Wochen altes Brötchen sind – und noch nutzloser? Ich meine ja nur – nichts gegen Semmelknödel, aber…

Advertisements

4 Replies to “Ich bin Feminist! Hilfe, ich brauche eine/n Ärzt*in!”

  1. Als radikaler Anti-Feminist habe ich jetzt 10 Minuten fuer einen Test verschwendet, der, egal was ich anclicke, mich zu mindestens x% zum Feministen erklaert. Ich wuensche den dummen Votzen und Pudeln, die sich den Schwachsinn ausgedacht haben, die Sharia an den Hals 🙂

    Like

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s