Shitlord mansplaint: Wie man sich gegenüber Mädchen benimmt

Christian hat eine Liste verlinkt, die ahnungslose Feministinnen für unschuldige Jungs aufgestellt haben, um letztere dabei zu cuntfusen, wie man sich gegenüber Frauen verhält. Ich möchte das mal klarstellen:

Treat girls as human because that is what they are.

Das ist überhaupt keine gute Idee. Frauen können es gar nicht leiden, wenn man sie wie normale (also männliche) Menschen behandelt. Man muss Frauen deutlich besser behandeln; das ist wie mit dem Geschirr, was man selbst kaufen würde und Omas feinem Porzellan. Klar, ist beides Geschirr, aber….

They breathe and they have feelings.

Meine Katzen übrigens auch. Frauen so zu behandeln wie Katzen ist übrigens schon ein Schritt in die richtige Richtung. Man merkt auch schnell, wenn man was falsch macht: die kratzen dann.

Your words and actions can cause lasting damage.

Nein, Worte verursachen gar nichts; das lernt ihr auch noch, wenn ihr erwachsen werdet. Frauen sehen das übrigens anders; die werden aber auch nicht in dem Sinn erwachsen, die werden nur älter.

Think before you speak and act.

Und denkt immer daran, dass das für Frauen, wie an dieser Liste offensichtlich, nicht selbstverständlich ist. Bedenkt das immer, bevor ihr mit einem Mädchen streitet: Man könnte auch schweigen oder nicht zuhören und nicken oder so, das spart mitunter sehr viel Zeit und Stress.

No slut-shaming. Girls have the right to wear whatever they like without fear of being sexually assaulted.

Viel wichtiger ist, dass ihr Euch merkt, dass es keinen sexuellen Übergriff darstellt, Schlampen für Schlampen zu halten. Ebenso wichtig ist, dass ihr 1984 lest und wisst, dass es nicht gut ist, Denkverbote zu unterstützen.

What they are wearing or the fact that they enjoy sex is not an invitation for you to make unwanted sexual advances or speak about or to a girl in slut-shaming terms.

Um das konkret auszudrücken: Wenn eine Frau sich anzieht wie eine totale Schlampe, dann will sie ganz sicher nicht von einem Weichei angesprochen werden, der dümmlichen Mist auf einer feministischen Jammerseite liest. Die stehen mehr auf Männer, die sich über so einen Mist lustig machen. Aber selbstverständlich dürft ihr weiterhin über Schlampen als solche reden; die dürfen ja schließlich auch Schlampen sein.

When a girl says ‘NO’ to anything she means ‘NO!’

Also, wenn sie rumschreit, dann heißt das, dass sie mit der aktuellen Situation emotional überfordert ist. Frauen werden in solchen Situationen traurig, wütend oder beides; mehr Emotionen (zum beispiel Ärger, Verdruss oder die restliche Palette an normal-menschlichen Emotionen) gibt es dann nicht. Auch hier empfiehlt sich erstmal ein Bier und das Ignorieren der hysterischen Zicke. Die beruhigt sich schon wieder.

She does not mean ‘maybe’ or ‘I’m not sure’. Girls can say ‘NO’ at any time during sexual contact. This means you STOP immediately.

Das gilt leider mittlerweile als “normal”. Aus diesem Grund erfreut sich übrigens die Verwendung von Knebeln auch außerhalb der BDSM-Szene zunehmender Beliebtheit. Die gemeinsame Erörterung eines Safewords beim ersten Treffen sortiert auch zuverlässig gleich alle frigiden Vanilla-Schlampen aus.

Girls are equal to you in brain power.

Ein 386SX16 hat, wie ein Snapdragon 835, eine Leistung (Power) von etwa 3,5 Watt. Das heißt nicht, dass beide Prozessoren gleich gut sind. Wichtiger wäre der Hinweis, dass weibliche Gehirne in der Regel (und v.a. während der Regel) anders funktionieren, als männliche. Am einfachsten stellt man sich das als “kaputt” vor, das vermeidet viele unnötige Konflikte.

In fact, many will exceed you.

Ich halte das, wenn ihr den Text bis hierhin lesen konntet, für bestenfalls zweifelhaft.

This may be news to you but they can also be physically stronger than you.

Was aber, und das ist der wichtige Punkt, kein Gericht der Welt so sehen wird, wenn ihr irgendeiner dummen Pute in die Fresse haut. Also bleiben wir bei “Mädchen schlägt man nicht”, bitte.

They can also be better at sport.

Was grundsätzlich für alle Sportarten eine reale Möglichkeit darstellt, solange ihr diese nicht selbst betreibt. Gute Sportarten für Frauen sind übrigens Schwimmen und Ballet. Warum? – naja, das ist ein Ratgeber für Jungs. Wenn ihr es rausgefunden habt, seid ihr Männer!

Many girls love to have fun and party. This does not mean you can come onto them (make sexual advances) when they are drunk or high.

Das geht selbstverständlich, gilt aber als unfein. Man sollte sich zumindest überlegen, ob man sich mit einer betrunkenen, bekifften Schlampe abgeben will. Aber natürlich müsst ihr selbst rausfinden, ob ihr Resteficken oder Onanieren besser findet. In Deutschland ist es ja noch nicht so schlimm, aber wenn ihr am Morgen danach mit einem furchtbaren Kater aufwacht und wegen dem ganzen THC Erinnerungslücken habt und euch denkt “oh Gott, was ist das denn neben mir in dem Bett”: Schön die Kamera in dem süßen Teddybären prüfen und das Video sichern; wenn die Schlampe Euch in dem Zustand, in dem ihr ward, zu Sex genötigt hat, ist das eine Vergewaltigung, die ihr anzeigen solltet.

In fact, this is a good time to look out for them as you would any human in a similar situation.

Sich immerzu um andere zu kümmern, die keine Verantwortung für ihr eigenes Leben übernehmen wollen, ist ein hervorragendes Rezept für immerwährendes Unglück. Auch Frauen sind durchaus in der Lage, vorher im Freundeskreis abzusprechen, wer sich um diejenige kümmert, die sich volle Pulle abschießt.

Girls are not here on this earth for your pleasure.

Das ist natürlich richtig, nicht alle Frauen sind zu Deinem Vergnügen da. Einige z.B. sitzen an Supermarktkassen oder putzen oder machen was anderes nützliches. Nur sehr, sehr wenige Frauen sind zu Deinem Vergnügen da. Die meisten sind bestenfalls nutzlos oder wollen irgendwas von Dir, ohne dafür eine Gegenleistung bringen zu wollen. Auch hier hilft: Ignorieren.

They are not sexual objects.

Ich habe ausnahmsweise an dieser Aussage nichts auszusetzen. Höchstens 20% aller Frauen eignen sich als Sexobjekte.

It may be news to you but they do not like cat-calling*,

Was man auch nicht machen sollte, wenn man kein Bauarbeiter ist. Und auch als Bauarbeiter nicht. Frauen mögen es sehr viel lieber, wenn man sie anstarrt und in Gedanken auszieht. Dabei einen etwas verträumten Blick aufsetzen und so tun, als würde man in ihre Augen schauen (das geht einfacher, wenn man absichtlich etwas schielt). Frauen interpretieren das dann als verträumt, selbstsicher und irgendwie cool, weil die meisten Jungs schüchtern weggucken.

gossiping with others about their bodies or appearance,

Das ist eine glatte Lüge. Frauen reden fast nur über unwichtigen Mist wie diesen, weil Frauen nicht über eigentliche Themen reden, sondern nur Emotionen austauschen. Deswegen ist es auch so schwierig, mit einer durchschnittlichen Frau eine interessante Unterhaltung zu führen, da das einzig relevante Thema für Frauen ihre aktuellen Gefühle sind. Man sollte aber da auch nicht mitreden, sondern – wie erwähnt – das gepflegt ignorieren (Nicken nicht vergessen).

being stared at while going about their daily routines.

Das sollte doch klar sein? Ich meine, niemand lässt sich gerne beim Kacken beobachten?! Dass Frauen es für notwendig halten, auch noch so jungen Männern derartige Banalitäten mitzuteilen, sollte illustrieren, warum man sich über die Gedankenwelt von Frauen nicht allzu viele Gedanken machen sollte.

Pornography is not real.

Google möchte an diesem Punkt widersprechen.

It is not what a loving respectful relationship looks like.

Niemand möchte an diesem Punkt widersprechen.

What you may have seen are two or more actors.

Wie in jedem Film.

Even though the woman appears to enjoy sex that objectifies and degrades her, in real-life this most likely is not the case.

Was aber nicht bedeutet, dass sie es für Geld nicht trotzdem macht. Zur Bezahlung haben sich zwei Modelle etabliert: pay-per-use, im Volksmund Prostitution genannt, und ein Abonnementsystem unter verschiedenen Bezeichnungen.

A loving relationship is where two people enjoy time together and both enjoy sex that is mutually respectful.

Versteht diesen Satz irgendwer? Was ist “mutually respectful sex”? Ich halte das nicht für sonderlich zielführend – wenn man beim Vögeln noch nachdenken kann, ist das nicht “gut”, sondern öde.

Do not tell a girl you love/like her,

Warum nicht? Aber ja: macht das nicht zu bald. Wenn eine Frau mal angebissen hat, will sie das hören und wird nur schärfer, wenn sie zappeln muss. Was für ein dummer “Tipp”.

get her to take a naked selfie

Das sollte man natürlich nicht machen. Wie bei den meisten Tätigkeiten, die handwerkliches Geschick erfordern, können Männer in der Regel deutlich besser fotografieren als Frauen. Nacktfotos seiner auch nur temporären Partnerin macht man mit einer alten Spiegelreflexkamera auf analogem ISO200-Film und großer Blende, sonst (a) sieht man nur unschöne Problemzonen und (b) stellt das am Ende noch irgendein Perversling ins Internet, der ihren Computer gehackt hat. Und Frauen klicken grundsätzlich auf alles im Internet, was Herzchen hat, rosa ist oder blinkt, also hat ihren Rechner sicher jemand gehackt.

and then post it on the internet

Sag ich doch.

so you look impressive to your friends.

Besserer Tipp: Wenn Du “Freunde” hast, die es beeindruckend finden, wenn Du Nackt-Selfies irgendeiner Schlampe ins Internet stellst: such Dir neue Freunde. Oder informiere Dich über Selbstmord.

Do not take pictures of girls without their permission.

Lasst Euch von solchem Unsinn nicht einschüchtern – vor allem nicht in Amerika, da dürft ihr jeden Fotografieren, soviel ihr wollt, solange ihr in der Öffentlichkeit seid. In Deutschland ist das schwieriger, also fragt lieber vorher. Eine zielführende Frage ist “Hi, ich bin der [Shitlord] und arbeite für [Epsilon]-Models, kann ich schnell ein paar Snaps von Dir machen [geheimnisvolle Pause] – Du siehst aus wie das perfekte Gesicht für die neue Kampagne von [Bulgari] – und speicher derweil mal Deine Telefonnummer in mein Handy”.

Pro-Tipp: Solltedas funktionieren, löscht die Nummer wieder, die Schlampe ist offensichtlich dumm wie Brot.

Lastly, be a kind, good human being to all other human beings this includes girls.

Am besten, ihr fangt bei der nächstgelegenen Neonaziorganisation an und backt ihnen rosa Cupcakes mit Antifa-Logo (umgekehrt ist das riskanter; man darf in Deutschland nicht einfach Hakenkreuze malen). Die möglichen Organisationen sind vielfältig, und ihr könnt sicher sein, dass ihr danach weniger Interesse an seltsamen Interaktionen mit Frauen habt, weil Eure Eier zu weh tun – also, falls ihr sie noch habt. Dass man nett zu Frauen sein sollte, war übrigens mein erster Punkt. Man tritt ja schließlich auch keine streunenden Katzen.

Nachtrag: Der Beitrag hat eigentlich den Titel “How to respect girls”. Warum das irgendwen interessieren sollte, weiß ich nicht. Ebensowenig wüsste ich, wem das weiterhelfen würde. Aber ich hoffe, ich konnte ein paar unsicheren Teenagern weiterhelfen, die hoffentlich nicht irgendeine andere Seite meines Blogs lesen; Jugendschutz und so.

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s