Wenn ich ein Neger wär’

Irgendein Schmierblatt berichtet, dass irgendein Neger Joachim Herrmann als “Inzuchtprodukt” bezeichnet hat. Herrmann ist der, der zu Roberto Blanco “wunderbarer Neger” gesagt hat, was damals keinen vernünftigen Menschen störte, nichtmal Herrn Blanco.

Nun könnte man ja meinen, der bayrische Innenminister hätte eine etwas dickere Haut als der durchschnittliche Ziegenficker am Bosporus, aber siehe da – nein, hat er nicht. Er fühlte sich beleidigt – von einem Brief.

Und, was ich schön finde: der Neger darf das. Das sei nämlich freie Meinungsäußerung, sagt er, und er weiß das, er ist nämlich Anwalt.

So weit, so gut. Leider genau so abenteuerlich ist die richterliche Begründung:

Der Richter folgte dieser Argumentation und verwies auf die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, wonach jemandem das “Recht zum Gegenschlag” eingeräumt werden müsse bei ehrverletzenden Angriffen oder überspitzter Kritik. In so einem Fall dürfe der Betroffene “scharf und drastisch erwidern”. Deshalb seien die beleidigenden Worte im Brief an Herrmann nicht als strafbar anzusehen.

Also, Moment mal: Da steht, dass wenn A über B etwas sagt, darf B auch über A was sagen. Das ist ja nun einsichtig. Aber Herr Herrmann hat ja nun überhaupt nichts über den hier fokalen Herrn Neger (dessen Name ist zu lang) gesagt. Der fühlt sich aber trotzdem beleidigt. Und deswegen, so der Richter, darf er zurückbeleidigen.

Ich weiß nicht, ob ich mich darüber freuen soll, denn prinzipiell ist das ein Freibrief; man kann sich ja nun wegen jedem Dreck beleidigt fühlen. Der Neger hat ja nun einen Bayern beleidigt, davon kann ich mich als Bayer auch beleidigt fühlen, und dürfte mich in Konsequenz auf das Nullniveau von Politikern und Negern runterbegeben und ihn beleidigen. Da freue ich mich aber ganz arg.

Ich habe aber irgendwie das ungute Gefühl, dass das reine Gesinnungsjustiz ist, und das nur Neger dürfen. Wir hatten ja schon Lutz Bachmann und Julien, die das nicht dürfen.

Advertisements

One Reply to “Wenn ich ein Neger wär’”

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s