Warnhinweis: Nach mehr als 18 Flaschen nicht auf dem Rücksitz eines Autos irgendeine Schlampe schwängern!

CDF_fR9W4AAYcEf

Kontext: Im Hartz4-Programm auf RTL lief gerade ein Werbespot einer herzzerreißend-niedlichen Kampagne mit Sophie Schütt, die das letzte Logo irgendwie für gutmenschliches Wohlfülgeblabber missbrauchen.

Und dann sponsert das auch noch Pernord-Ricard. Ich würde ja jetzt einen Boykottaufruf starten, aber denen ihr Perrier Jouet schmeckt eh wie die Aldiplörre. Ich gebe daher, damit auch Frauen was von dem Post haben, lieber den Tipp einer Freundin weiter: Direkt nach jedem Stillen ein halbes Gläschen De Saint Gall Brut Rosé, dann ist der Säuglingsstress erträglicher.

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s