Trump und der Teufel haben den gleichen Anfangsbuchstaben

Fefe verlinkt was. Alle Zitate kommen daher.

Hintergrund: Jemand ging zu einer Trump-Wahlkampveranstaltung, um was negatives sagen zu können. Er musste nicht einmal ankommen:

Ok, I’m at a Trump rally. This is already batshit.

Das wäre dann der Zeitpunkt, an dem Leute mit gesundem Menschenverstand wieder gehen, es sei denn, sie haben eine gezielte Agenda. Da der Twitterer/Tweeter nicht geht, suchen wir mal seine Agenda:

So many people buying Made in China Trump scarves from street vendors

Ja…. ich nehme an, wie bei Obama auch? Oder stellt ihr in Amerika noch irgendwas her?

9/11 truthers spotted.

Ah. Trump-Favorisierer sind nicht 100% Obrigkeitsgläubig. Ist das jetzt per se schlecht?

The volunteer who was scanning tickets was about 90 years old, half asleep, & the idea of scanning my phone screen made her literally angry.

Ja… ich überlasse es mal der Gutmenschen-Fraktion, da Ageismus und so zu finden. Ich gehe dazu über, die empörten Aussagen einfach nur in faktisches Deutsch zu übersetzen. Der Poster nennt sich übrigens Daniel Danger, und Fefe findet die Ereignisse grotesk. Ich schreibe das hier übrigens, bevor ich den OP zuende gelesen habe.

If you had any doubt this is a goddamned sideshow, here’s a man eating fried dough

Menschen brauchen Kalorien zum Überleben.

I’ve been here 10 minutes and I’ve already identified 6 horrible toupees under Make America Great Again hats (made in china)

Amerika stellt nichts mehr her. Hatten wir schon.

They are handing out signs that say “The Silent Majority Supports Trump”, and ‘Eye of the Tiger’ is BLARING

Auf Wahlkampfveranstaltungen in den USA werden Plakate ausgeteilt und Musik gespielt.

A woman just walked by holding three empty nacho trays.

Auch Republikaner werfen ihren Müll nicht einfach auf Daniel Danger.

For some reason the guy in front of me is holding like a 5 year old issue of People magazine?

Aus irgendeinem Grund ist tippt Daniel Danger Wörter in sein Smartphone.

“We gotta end this section 8 housing. The guy has never had a hot dog stand. The Truth Trumps All..” – guy with people magazine, to nobody

Jemand sagt etwas, was ich googlen muss. Section 8 housing ist das US-Äquivalent zu Sozialwohnungen, was aber leider nicht so läuft wie bei uns, weil man die ewig behalten darf – z.B. von Mama oder Oma. So kostet dann eine Wohnung in NYC 300$/Monat und die daneben 1.200 und die identische drunter und drüber 1.500. Soviel zu “truth”. Den Rest verstehe ich nicht.

A guy is wearing the bottom half of a 10 year old flip-phone around his neck with a length of yarn, he literally keeps shouting “mother!”

Es gibt Statistiken, dass 25% aller Amerikanerinnen Psychopharmaka nehmen. Ich bin nicht so sexistisch, dass ich nicht denken würde, dass auch Männer welche nehmen  – oder bräuchten.

A teenager walked by in a blue suit & a silver wig looking nervous. I expect I’ll be seeing him again. Dudes behind me want chicken fingers.

Bei US-Wahlkampfveranstaltungen werden Charaktere/Schauspieler eingesetzt. Menschen brauchen Kalorien, um zu leben.

WHAT THE ACTUAL FUCK

[Video, was nicht funktioniert]

Make no mistake, this place is less than half full.

Autor impliziert, dass irgendwer etwas anderes behauptet hätte.

Half filled room booing Obama. First speaker says Democrats shouldn’t identify themselves due to “past incidents”

Niemand, der Trump mag, mag Obama. Menschen können ihre Meinung ändern. Alle Anwesenden mögen Obama nicht.

First speaker has already used the “you’re fired” catchphrase.

Politiker benutzen Catchphrases. No, we can not.

<Foto> For Us By Us sweatsuit spotted

Menschen tragen Kleidung.

“Has bernie sanders ever lived off a lollypop?” – cell phone necklace guy, literally rambling nonsense about bobcats.

Bernie Sanders ist ein “demokratischer” Präsidentschaftskandidat. Ein bobcat ist ein Rotluchs.

Announcement not to touch or harm protestors, met with big laughs from the audience. Urged to chant Trump until police remove them.

Eine politische, gezielte Veranstaltung wird zur Gewaltfreiheit aufgerufen.

<Foto> Cool homemade jacket

Menschen tragen Kleidung

<Foto> Man wearing a Trump plastic bag

Menschen tragen Kleidung

There’s a guy trudging through the front reserved section holding an entire pizza.

Menschen konsumieren Kalorien.

There’s a guy here with a Pikachu hat and I wanna ask him about Men’s Rights soooo badly.

Das kommentiere ich nicht.

Cellphone People Magazine guy is talking about all the TSA agents outside

Menschen haben eine Meinung zu Themen.

On our 4th playthrough of Elton Johns ‘rocket man’.

Auf Us-Wahlkampfveranstaltungen gibt es Musik.

<Bild von einem Mann in Napoleon-Kostüm mit junger Frau> I don’t even know.

Ich auch nicht.

Warm up music contains a serious amount of Les Mis.

Auf Us-Wahlkampfveranstaltungen gibt es Musik.

Trump playing his own highlight reel. Note “Now News”

… und Videos mit und/oder ohen Musik,

I snuck into the reserved VIP section, where trash bag man is. Trump declares he “has the smartest audience”

Politiker lügen.

“I am the most militaristic person in this room.” -Trump

Politiker lügen vielleicht nicht immer.

“I’d rather run against Hillary” – Trump

Politiker sagen ggf. auch mal die Wahrheit.

Trump claims kicking out protestors is “more fun than a forum… by the way, we will build that wall.”

Ich nehme an, hierzu gibt es einen Kontext; und ohne ist das sicher grotesk. Ich bezweifle aber, dass Fefe das “grotesk” auf die Berichterstattung beziehen wollte. Der Kontext lässt sich nur aus “that wall” erschließen, also die Mauer gegen illegale Einwanderer aus Mexiko. Trumps Aussage wäre dann, dass es ihm mehr Spaß macht, Leute, die sich für illegale Einwanderer aus Mexiko aussprechen, rauszuwerfen, als mit ihnen zu diskutieren. Nun ist das weder merkwürdig noch lächerlich, sondern halt Trumps (zimlich eindeutig persönliche) Meinung. Politisch könnte und sollte man natürlich darüber reden, ob illegale Einwanderer illegal bleiben oder legalisiert werden sollten. Drei dümmliche, ggf. lautstarke Demonstranten rauszuwerfen ist hingegen in einem Rechtsstaat legitim. Daraus weiter Schlüsse zu ziehen hingegen nicht.

Claims Massachusetts drug problem is due to Mexico.

Ja, mag ja sein, oder? Gibt es gegenteilige Indizien oder Beweise?

Planned Parenthood mention gets huge boos.

Planned Parenthood hat mit Pro Familia lt. Wiki ein deutsches Pendant. Die “verrechtsstaatlichen” Abtreibungen. Mich würde interessieren, warum die “Boos” kamen.

“Jeb bush is in favor of common core. Common core! They came over the border. Now they wanna take the oil. Profits to the veterans.”

Common Core sind ein Bildungsstandard. Ich habe nicht den Hauch einer Ahnung, was das soll.

He’s still sticking to the idea that Mexico is gonna pay for the wall, and that he’s really good building walls. A beautiful wall.”

Jeb Bush? Jeb Bush hat laut Wikipedia keine einzige Mauer gebaut. Und Mexiko keine bezahlt. Diese Aussage ist wieder rational.

He’s now complaining about Ford outsourcing industry to mexico. …where Trump shirts are made.

Auch das musste ich googlen. Ford macht beschissene Autos, aber hey, USA Pride ftw. Leider sind Ford-Autos nicht nur scheiße, sondern auch teuer, und Ford ist ein Unternehmen, was Gewinne machen will. Wie Trump. Wenn Trump kein totaler Idiot ist, war das “complaining” Tarifpolitik. Werden wir leider nie erfahren. Außer natürlich, wir schauen das Video, aber hey – genug ist genug, oder?

Chanting Trump over protestor, evolves into USA chant. Now saying Bernie losing control of his mic “pathetic”

Auf einer Massenveranstaltung mit einen vordefinierten Ziel werden Minderheiten niedergeschrien .Wundert mich nicht. Wer ist Bernie?

Protestors are halting things every 5 minutes or so.

Trump hat keinen ordentlichen Saalschutz. Ist das jetzt positiv oder negativ?

Basically the Trump supporters point out non supporters, they all surround and shout, and then police haul the person away.

… ah,sie haben aber die Polizei. Schön, dass der Rechtsstaat funktioniert. insofern: Positiv.

I’ve seen a handful of people removed who actually haven’t said anything

Natürlich aus Sicht des Twitterers.

Proposing a 35% tax on importing non American made goods. Specifically Ford in this case.

Ich persönlich hielte das für eine strunzdumme Idee, aber ich sehe kein Gegenargument – und nichts groteskes.

Trump claiming he offered to build $100,000,000 ballroom in white house and his phone calls weren’t returned

Immer, wenn ich im Weißen Haus anrufe, und eine Milliarde Dollar fordere, weil ich sonst meine Katze am Schwanz ziehe, redet auch keiner mit mir.

Trump claiming all of these cameras are streaming live, and “record crowds” at this not full arena.

Ja, und stimmt das nun oder nicht?

Trump bragging about not using a teleprompter during this completely unfollowable rambling nonsense speech where hes saying nothing.

Naja, Obama benutzt immerhin einen Teleprompter, während er zusammenhanglsosen, unverständlichen Unsinn ohne jeglichen Gehalt von sich gibt. Ich finde das jetzt nicht den besten Maßstab, aber der Mann ist schließlich Präsident der USA.

Noting that Hillary uses “two huge teleprompters” and that specifically means “four more years of Obama”

Den Euphemismus würde ich ihm auch vorwerfen, Hillary wäre schlimmer als Obama. Ich verstehe aber langsam die Teleprompter als Methapher für “hat nichts zu sagen”.

Biggest cheer of the night goes to trump telling the jumbotron camera operator to point the camera at the audience. They LOVED that.

Ein großer Teil der Menschen sind Narzissten. Ui.

He is literally changing subjects every two sentences, its impossible to follow. Tom Brady to immigrants to rape to jeb bush in under 60 sec

Ja, das geht mit bei dem Bericht ähnlich. Tom Brady poppt Giselle Bündchen. Würde ich auch. Ich denke auch, dass es viele illegale Einwanderer gibt, die sie vergewaltigen würden, und Jeb Bush würde wohl auch mit ihr vögeln. Das waren deutlich unter 60 Sekunden.

“An injured Tom Brady is better than anyone else.” -Trump, who is now talking about a kid getting shot in the face and a woman raped

Ja. Äh. Ich denke, dass Tom Brady mehr verdient als tote Kinder und vergewaltigte Frauen. Jetzt nichts gegen vergewaltigte Frauen, aber der Mann verdient verdammt viel, ich hab den gerade gegoogelt. Abgesehen davon vögelt er Giselle Bündchen.

“Do you think the great general Patton would talk?”

Patton ist tot. Eher nicht. Ist das eine rhetorische Frage? Wenn ja, auf was?

Trump has used the phrase “I won’t say who, he’s a very nice guy, but….” about 10 times now.

Es ist durchaus wichtig, zwischen Arschlöchern und Idioten zu differenzieren. Waren ja jetzt auch schon ein paar Stunden. Was ist daran falsch?

Poll numbers went to him talking about how he’s gonna knock the hell out of ISIS, but now he’s back to online polls.

Ah. Wir reden über Umfragen, ISIS und Umfragen. Danke für keine Inhalte.

He’s still talking about his online poll numbers. Black Lives Matters protestors interrupt him, are removed. Back to online poll numbers.

Was nun? Reden wir jetzt endlich über Umfragen?

<bild> Police removing Black Lives Matter protestors. I won’t repeat what kind of things the audience was shouting.

Verpissst euch, ihr Störenfreiede, wir wollen Trump hören?

His plan to “take the oil” is specifically to do it in the dark. That’s the smart way to take the oil.

Um ehrlich zu sein ist es eine gute Idee, in einem um acht Zeitzonen verschobenen Land anzugreifen, während die eigenen Soldaten fit sind und die anderen müde. Und schon Sun Tsu findet Nachtangriffe super. Ich bezweifle zwar trotzdem, dass Trump das schafft, aber es ist die beste US-Militärstrategie, die ich je gehört habe.

<Bild von Stinkefinger> And he’s done. That was awful.

Oh, endlich eine Aussage: Der Autor mag Trump nicht.

I wish I could explain how incoherent the last 30 minutes were and how jarring and meaningless his outro was. Total fucking nonsense.

Ja, das würde ich mir auch wünschen. Leider bin ich dem Link eines eingefleischten, “konservativ”-Linken gefolgt und habe mir den vollständig gehaltlosen Müll durchgelesen. Ich wusste vor dem Bericht, dass du Trump nicht magst, dass Linke Trump nicht mögen, und dass Linke dumm wie Stroh sind, nicht zuhören, nicht analysieren und nicht erklären können, weswegen es eine gute Idee ist, sie einfach rauszuwerfen, wenn sie einfach nur stören.

this is terrifying. and you have no idea how terrifying until you’re 20 feet from the guy…. …in a sea of hatred, fear, and desperation, all wearing red hats instead of red armbands, foaming at the mouth to hurt someone.

Ah. Ich habe recht viele Bilder gesehen, und die roten Hüte sind mir nicht aufgefallen. Schaum vor dem Mund bemerke ich auch nur bei den kurzen Erwähnungen der Leute, die rausgeworfen wurden. Und jetzt dann schließlich beim Berichterstatter. Aber hey, Zeit für dümmliche Behauptungen:

You could have dragged a minority into that room and thrown a baseball bat on the ground and a fucking line would have formed.

GENAU! Wie die erwähten Störenfriede, denen einfach nur durch Sprechchöre und Warten auf die Polizei begegnet wurde. Oh, Moment. Lügner!

I am not joking when I say that the demographic breakdown of that room was a 1000 to 1 white to black. I walked around and counted.

Das könnte ich glauben. Es hat nur keine Relevanz.

Hint I only used one hand

Ok, dann nicht mehr. Lügner.

So if you ever hear Trump say anything about having secured the minority vote, he has not. The room was 99.5+% white.

Ja, ne, da waren mehr als fünf Neger auf den Bildern. Lügner. Ist ja schön, dass du Scheiße postest, aber diese Relativierung nützt dir jetzt leider nichts mehr. Cry Wulf, heißt das bei euch.

Basically I attended a white power rally… On that note I’m going to eat some Wendys and stare into the middle distance for a while.

Ist das jetzt so ein Klischee für Assos in den USA?

But hey, Daniel Danger ist a fucking cool screenname, @tinymediaempire. I do respect that. I’m pretty sure you can survive any situation of any adversaries thrown on you, including those fucktards you obviously support. I thus dare you to go to a libdem feminist rally and just tweet as critical as you did – their speakers won’t say shit either, which is the only criticism you had about Trump. Go ahead and live your hypocrite life happily ever afer until everything goes to shit in your country, I could not give a penny less. Trump is not grotesque, you have not been in danger, you are just a lying hypocrite.

Und Nein, ich bin kein Troll, dem Daniel Danger irgendwas bedeutet. Mirwegen erstickt der morgen früh an seinen Cornflakes. Ich hoffe sehr, dass Trump nicht Us-Präsident wird, das Risiko des nächsten Weltkriegs ist viel zu hoch. Wenn die Alternative aber Hillbilly Clinton ist, nehme ich lieber Trump; das ändert am Risiko des nächsten Weltkriegs nämlich nichts, aber am Risiko, dass der gegen mich geht, enorm viel.

Was auch Fefe mal bedenken sollte – ich bin nicht (mehr) zu fett, um wegzulaufen. Un dich hatte nie vor, für “dieses” “mein” Land zu kämpfen. Ich kämpfe nämlich sicher nicht dafür, Leute, die “mein” Land als “mieses Stück Scheiße” bezeichnen, ob sie nun im Bundestag sitzen oder Hartz4 bekommen. Das ist nicht “mein” Land. Und  es kann nicht “unseres” sein, wenn ihr es scheiße findet. Verreckt doch. Ich kann gehen.

Könnten wir jetzt bitte endlich als bayerischer Staat sezessieren?

Advertisements

2 Replies to “Trump und der Teufel haben den gleichen Anfangsbuchstaben”

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s